Scotland

Heute schreibe mal wieder ich, Pascale, Sven’s Frau. Schottland war ein spannendes, verlängertes Wochenende mit vielen Eindrücken und tollen Fotospots. Geflogen sind wir nach Glasgow. Zunächst galt es das Fahren auf der linken Straßenseite zu meistern, aber das ging ganz gut. Wir machten uns auf den Weg zum „Loch Lomond and The Trossachs Nationalpark“.

Weiterlesen Scotland

Minnie enters Shinjuku

„Die Erdbeben hier stören mich überhaupt nicht, schließlich habe ich schon während meiner Kindheit in Italien gelernt damit umzugehen!“ Sagte Minnie Mitsouka mir beiläufig während wir uns durch die Straßen von Tokio-Shinjuku fotografierten. Mit einem Schlag wurde mir klar, dass die beiden Länder Japan und Italien einiges gemeinsam haben, worüber ich noch nie nachgedacht habe.

Weiterlesen Minnie enters Shinjuku

Millions Shades of Grey

Tromsø öffnet das Tor zur Finnmark, dem nördlichsten Teil der Norwegischen Küste. Diese Region ist berüchtigt für schwere Stürme, raues Klima und unwirtliche Lebensbedingungen insgesamt. Es ist nicht meine erste Reise hierhin. Jedoch blieb mir diese spezielle, bleierne Schwere, die raue See und der beißende Sturm bisher verwehrt. Dieses Mal sollte es anders werden. Die […]

Weiterlesen Millions Shades of Grey

Container

Kommen volle Container im Hafen an, dann werden sie irgendwann entladen. Wenn jetzt nicht genau die gleiche Menge Frachtgut auf die nächste Reise geht, dann bleiben leere Container über. In Hamburg sind viele Leercontainerhöfe südlich der Norderelbe vorhanden. Sie bieten der Unpaarigkeit der containerisierten Ladungsströmen einen Puffer. Zahlen von bis zu 33% Leercontaineranteil in der […]

Weiterlesen Container

The Streets Of Philadelphia

„I was bruised and battered, I couldn’t tell what I felt.I was unrecognizable to myself.Saw my reflection in a window and didn’t know my own face.Oh brother are you gonna leave me wastin‘ awayOn the streets of Philadelphia.“ (Bruce Springsteen) Die Straßen von Philadelphia erscheinen mir bunt, arm und friedlich. Bunt, weil diese Stadt sehr […]

Weiterlesen The Streets Of Philadelphia

Cecilia

„Du bist sehr schön, und ich würde Dich gerne einmal fotografieren.“ Es war zur vorgerückter Stunde in einem Hamburger Club und Cecilia musterte mich kritisch. Sie musste entscheiden, ob es sich um eine sehr plumpe Anmache oder ein ernst gemeintes – wenn auch plump durchgeführtes – Ersuchen handelte. Schnell zeigte ich Ihr mein Instagram Profil […]

Weiterlesen Cecilia

An Evening with NIGHTROX

„Ich bin überhaupt nicht musikalisch!“ Dieses ist das sonore Pendant zum in Fotografenkreisen wohlbekannten Spruch „Ich bin überhauptnicht fotogen!“ brummelte ich dieses mal in meinen Bart. Thomas der Drummer von Floyd Vegas und ehemals auch Fools Paradise, trommelt auch noch bei Nightrox. Und weil Thomas sich zum roten Faden meiner Stage-Fotografie entwickelt, war ich gerne […]

Weiterlesen An Evening with NIGHTROX

Super-Mamis

Sechs Frauen sehen einen Film, und jetzt kommt’s. Die Schüssel mit den Chips neigt sich dem Ende entgegen und eine der Frauen sagt: „Hey, Mädels. Es sind keine Chips mehr da!?“ Was wird jetzt geschehen? Wer steht auf und holt neue Chips? Das ist ein Problem. Aber nicht für Frauen. Sie gehen alle sechs! Die […]

Weiterlesen Super-Mamis

Der Weg nach Norden

Hier meldet sich heute mal jemand anderes zu Wort, ich bin Pascale – Sven’s Frau. Sven sagt, er würde sich über einen Beitrag von mir freuen. Über unsere gemeinsame Reise nach Norwegen diesen Sommer möchte ich ein wenig berichten.

Weiterlesen Der Weg nach Norden

In the Village

„Das war mal ein Bordell!“ begrüßte mich Geeske am Bahnsteig. Und sie hatte recht, ich las es am Abend zuvor auch mit Überraschung. Unser Hotel Village am Hamburger Steindamm ist stolz auf seine Vergangenheit als das beste Haus am Platze. In den Zimmern ist diese Atmosphäre noch spürbar. Nur der Flatscreen durch bricht das schnörkelige […]

Weiterlesen In the Village

Boudoir

„Na! Du bist ja witzig!“, meine Frau sieht mich verschmitzt an. „Nun gehst Du also mit einer flotten jungen Dame in ein Hotelzimmer und nimmst auch noch eisgekühlte Alkoholika mit.“ Ich: „Nun, schließlich muss man sich als verantwortungsvoller Fotograf auch um das leibliche Wohl des Models sorgen.“ Die Palette mit den 12 Tetrapacks Milch unter […]

Weiterlesen Boudoir

Silverstone

Kann man mit einer Leica M Formel 1 Autos fotografieren? Ist es möglich  Rennfaszination rüberzubringen? Ausgestattet, nur mit manuellem Fokus und ohne Objekt-Tracking oder anderen Goodies ohne die heute kaum eine Kamera mehr verkauft werden kann? …

Weiterlesen Silverstone

Nagoya

Ich hab es schon wieder getan. Binnen 4 Wochen unternahm ich erneut eine Reise nach Japan. Dieses Mal besuchte ich das „Stuttgart Japans“, Nagoya. Umwuchert von großen HiTech Konzernen erfreut sich diese Region an einem steten Wachstum und dem damit einhergehenden Wohlstand. In der Innenstadt wachsen die Hochhäuser so rasant,…

Weiterlesen Nagoya

Shooting in Tokyo

Als die Räder die Piste von Haneda gerade mal berührt hatten und nach etwa 10 Stunden „radio silence“ bekam ich diese Nachricht per Facebook Messenger: „Hi! About TFP modeling. I will be glad for cooperation. Now living in Yokohama, but can come to Tokyo for shooting;)“Ich konnte es kaum glauben, mein etwas abwegiger Wunsch…

Weiterlesen Shooting in Tokyo

The Nurse

„…und lernt Ihr auch Stricken auf der Station?“ Natalie ist Krankenschwester in Ausbildung und steht kurz vor ihrer Abschlussprüfung. Wir trafen uns in Buxtehude um Outdoor ein paar Portraits zu machen. Buxtehude bietet viele spannende Gassen, Fleete, Durchgänge, Mauern mit und ohne Graffiti, Poller, Bänke, etc. Natalie kannte sie alle und

Weiterlesen The Nurse

Mit dem Postschiff an das Ende der Welt

Heute möchte ich mit euch eine stille Leidenschaft teilen. Meine ganz persönliche Auszeit nutze ich regelmäßig im Herbst und schippere mit einemHurtigruten Postschiff die norwegische Küste entlang. Ob es sich dabei wirklich um die schönste Seereise der Welt handelt, wie es die norwegischen Marketing-Experten der Hurtigruten selbst behaupten, sei mal dahingestellt. Sicher ist aber, dass […]

Weiterlesen Mit dem Postschiff an das Ende der Welt

Die Einsiedlerin

„Los Geeske! Noch ein letztes Stück Holz…“ Ein Homeshooting der besonderen Art erlebte ich bei Geeske. Sie lebt etwas entlegen in einem liebevoll hergerichteten Bauwagen. Aufmerksam wurde ich u.a. durch einen Beitrag im Internet. Sie lebt in einem kleinen Wagen, den sie sich selbst in mühevoller Kleinarbeit gemütlich eingerichtet hat. Mitten auf dem Lande, zurückgezogen […]

Weiterlesen Die Einsiedlerin

Echo Tango Mike Echo

Eine interessante Hinterlassenschaft des Kalten Krieges möchte ich Euch heute vorstellen. Das besondere bei dieser ist, dass die Flächen inzwischen neu genutzt werden. Insbesondere für Firmen, die auf dem Gebiet der regenerativen Energien arbeiten scheint der Standort von größerer Bedeutung zu sein. Der ehemalige Fliegerhorst Eggebek (ICAO Code: ETME) war bis in die 2000’er Jahre […]

Weiterlesen Echo Tango Mike Echo

Vacation

Die App Focosversucht sich darin aus den Smartphone Kameradaten ein schönes Bokeh zu rechnen. Bravo! Wenn man nicht mal im Urlaub die 1,4 Linse aus der Tasche holen mag, dann klappt das wohl ganz gut. Das Programm berechnet eine dreidimensionale Szene und lässt den Benutzer freie Wahl welche Zone wie stark weichgezeichnet werden soll. Wie […]

Weiterlesen Vacation

Leonie

„… jetzt schau mich mal an wie ein Pornostar!“ Und da war es wieder, dieses verschmitzte Lächeln das Nähe aufbaut.

Weiterlesen Leonie

Fool‘s Paradise

Thomas, der Drummer von Floyd Vegas spielt noch in einer zweiten Band. Sie kommen aus Tøndern, Dänemark. Ihr Musikmix aus Pink Floyd, Supertramp, etc. klingt erfrischend handgemacht und weckt Erinnerungen an vergangene Zeiten. Nach der Fotostrecke von Floyd Vegas

Weiterlesen Fool‘s Paradise

Schnee

„Wollen wir im Frühjahr nach Norwegen fahren? Mit den Kindern richtig in den Schnee?“ Seit dem gestrigen Wintereinbruch

Weiterlesen Schnee

Portrait Modus

Der Portrait Modus des iPhones begeistert mich zunehmend.Mit dem 7+ war es noch recht schwierig, etwas bewegtes, fokussiert abzulichten. Doch jetzt ist die Kamera mit dem Autofokus sogar schon schnell genug für wuselige Streifenhörnchen. Apples iPhone nimmt ein solches Foto mit zwei Kameras unterschiedlicher Brennweiten auf. Das Kleinbild-Äquvalent ist 28mm bzw. 56mm Brennweite. Die Bild- […]

Weiterlesen Portrait Modus

Jump ’n Race

„Haben Sie noch Karten übrig?“ Schon vor der Tür suchten viele verzweifelt noch irgendwie Eintrittskarten zu ergattern. Das Event war restlos ausverkauft. Gestern fand das ADAC Jump and Race in Kiel statt. Im wesentlichen waren es in abwechselnder Reihenfolge 3 Attraktionen. 1. Motocross Rennen, 2. Licht- und Pyrotechnikshow und als Drittes, das Highlight: die Freestyle Motocrosser. […]

Weiterlesen Jump ’n Race

Konserven

Es gab mal eine Zeit in der ich längere Zugreisen mit dem Zusammensetzten von Google Maps Satellitenbildern verbracht habe. Warum? Es begann alles mit

Weiterlesen Konserven

Japan

Ich reise gern nach Japan. Der Flug ist lang und der Jetlag kann brutal mit schlaflosen Nächten zuschlagen. Doch die Reize dieses Landes sind so vielfältig, dass ich es jedesmal kaum erwarten kann endlich Zeit zum Fotografieren zu haben. An dieser Stelle folgt in Kürze ein etwas umfangreicherer Artikel darüber. Stay tuned.   I like […]

Weiterlesen Japan

Abstrakt

Beginnen möchte ich das Jahr mal mit etwas abstrakten. Während des Herumprobierens auf dem Weg zu der ExtraBokeh Linsesind natürlich auch viele Testaufnahmen gemacht worden. In der Nachschau habe ich dieses hier gefunden, denn es stach aus der Menge phantasieanregend heraus.Ich jedenfalls sehe einen Fussballspieler mit Ball und zwei bekannte Sternenbilder, der Stier sowie den […]

Weiterlesen Abstrakt

#extrabokeh

Inspiriert von Takashi Kitajimaund nach etwas Bastelarbeit folgen hier die ersten Bilder #extrabokeh. Die Motivfindung ist herausfordernd. Es gilt ein Objekt im Fokus neben einem möglichst homogenen Lichtmuster in der Unschärfe zu platzieren. Diese Fotos sind vom Buchholzer Bahnhof. Verwendung findet hierbei das sogenannte free lensing, auf die Technik dazu gehe ich hierein.   Inspired […]

Weiterlesen #extrabokeh

Gernegger

„Bist Du zur Grammy-Verleihung mit dem Privatjet geflogen, oder doch noch mal Linienflug?“ Solche blöden Fragen musste sich Karsten von mir gefallen lassen. Es war mein erstes geplantes Portraitshooting, alleine und ohne weitere fremde Hilfe. Bei den Fliegern würde man vom ersten Soloflug sprechen.

Weiterlesen Gernegger