Metamorphosis

Metamorphosis,A process of change that transcends habitat boundaries. New possibilities, other paths, a greater whole. Genauso! Es war früh am Morgen und ich streckte vorsichtig den großen Zeh in den Teich. Im Moment war ich noch ganz froh, der Fotograf zu sein. Bereits als Maria mir die Moods zu dem Shooting, das heute stattfinden sollte, […]

Weiterlesen Metamorphosis

Das Geilometer

„Welches von den 10 Portrait-Bildern soll ich jetzt auswählen? Die sehen doch alle gleich aus!“ Wer kennt das nicht. Während einer Shootingsequenz sind viele sehr ähnliche Bilder entstanden. Wie schön wäre es, wenn man diese einfach nach Attraktivität sortieren könnte, um sich das Beste raus zu picken. Wenn Attraktivität also messbar wäre. Das wäre interessant. […]

Weiterlesen Das Geilometer

Jenseits von Violett beginnt die Tortur

Neon, Schwarzlicht, UV-Strahlung viele Begriffe kommen einem über die Lippen, um diesen Effekt der abnormalen Farbsättigung in Franziskas Gesicht zu beschreiben. Was passiert da eigentlich? Was ist der Unterschied zu einer herkömmlichen Beleuchtung. Ist es nur das Licht oder reagiert die beleuchtete Oberfläche anders? Und wenn ja, wie? Am Anfang steht, wie so oft, wenn […]

Weiterlesen Jenseits von Violett beginnt die Tortur

Zeche Und Hochofen

„… und am Wochenende gehe ich mit meinem Sohn Dirk nach dem Rhein-Herne-Kanal zum Angeln hin.“ Wenn ich durch die aufgegebenen Arbeitsplätze der Industriedenkmale des Ruhrgebiets gehe, dann stelle ich mir solche Dialoge zwischen den Kollegen Kalle und Willi während ihrer Kaffeepause vor. So also war es damals …

Weiterlesen Zeche Und Hochofen

BlendeSuessSauer

Die Welt hat noch nicht genug Foto-Podcasts. Kathrin und ich waren uns einig. Wir sprangen in das kalte Wasser, auf zum nächsten Abenteuer. #Podcast Mit BlendeSuessSauer versuchen wir uns in diesem, für uns neuen Medium. Süßsauer ist auch der Kontrast zwischen uns beiden und unseren Fotos, zwischen Hamburg und Frankfurt. Facettenreich von sexy bis nerdy […]

Weiterlesen BlendeSuessSauer

Floral Clouds

„Du, das wird toll! Ich bringe noch meine Blumentante mit.“ Maria Hennigs Vorschlag „Traumhafte Blumenwolken“ kam mir gerade recht, denn ich hatte bei Meister Kamera im neu eröffneten Store in Hamburg gerade eine Leica SL gekauft. „Gebraucht“, wenn man das so sagen darf, denn eigentlich hatte der Vorbesitzer sie vor Jahren für seine Vitrine erworben, […]

Weiterlesen Floral Clouds

LQI: 507 = Gefährlich

„Die Vorrauscrew berichtete, dass ein Tag in dieser Luft, so gesundheitsschädlich ist, wie 60 Zigaretten auf Lunge.“ Ich machte große Augen und hielt mir ein Taschentuch vor die Nase. Wir waren noch nicht mal in Neu Delhi (Hauptstadt von Indien) gelandet, als die Flugbegleiterin mir diese erschütternde Info mitgab. Zuvor gab es ein Raunen, denn […]

Weiterlesen LQI: 507 = Gefährlich

38% GOLDEN HOUR

Warum ist die „Golden Hour“ im Norden länger als im Süden? Ich meine diese besondere Zeit kurz vor dem Sonnenuntergang, bzw. nach dem Aufgang. Am kürzesten Tag des Jahres herrscht in Hamburg das goldene Licht insgesamt 3 Stunden und 12 Minuten lang. München im Vergleich kommt gerade mal auf 2:30 Std. Hamburg hat am 21.12. […]

Weiterlesen 38% GOLDEN HOUR

Turn The Page

Kaum ein Song passt so gut zu den endlos trostlosen Highways südlich der großen Seen der USA, wie Turn the Page von Bob Seeger. Wenn ich den höre, sehe ich Bob am Steuer sitzen von einem Gig zum nächsten fahren. Endloses gleiten. Besonders viele Highways gehen von Detroit aus, wo Bob aufgewachsen ist. Dem einstigen […]

Weiterlesen Turn The Page

Milchglas

„Na! Die an der Rezeption haben mich vielleicht angeguckt! Ich glaube die haben sich sonst was gedacht.“ Brach es aus Eva heraus. Sie hatte dort, mit einer Reisetasche unter dem Arm erst nach einem Parkplatz für ein, zwei Stunden gefragt und dann nach dem Weg zu Zimmer 311.  In 311 sollte unser Shooting statt finden. […]

Weiterlesen Milchglas

Kathrin goes Noir

Der Fotograf versucht stets das Wichtige vom Unwichtigen zu trennen. Raum, Farbe, Helligkeit und Schärfe helfen dabei. Mit Kathrin erlebte ich ein Shooting bei dem sie zum Ende hin nahezu im Noir verschwand. Wir hatten uns eigentlich beim erstmal für ein Shooting in Hamburg verabredet, welches dann leider nicht stattfinden konnte. So vereinbarten wir einen […]

Weiterlesen Kathrin goes Noir

No pink!

„Well, I did not see any pink in the sky during the sunset yesterday.“ Amy aus Boston hatte mich überführt. 2014 standen wir gemeinsam an Bord der MS Finnmarken und schipperten in Richtung Bergen. Ich hatte die Tage davor viel fotografiert und ich hatte Amy , die mir dabei des öfteren über den Weg, lief […]

Weiterlesen No pink!

Minnie enters Shinjuku

„Die Erdbeben hier stören mich überhaupt nicht, schließlich habe ich schon während meiner Kindheit in Italien gelernt damit umzugehen!“ Sagte Minnie Mitsouka mir beiläufig während wir uns durch die Straßen von Tokio-Shinjuku fotografierten. Mit einem Schlag wurde mir klar, dass die beiden Länder Japan und Italien einiges gemeinsam haben, worüber ich noch nie nachgedacht habe.

Weiterlesen Minnie enters Shinjuku

Millions Shades of Grey

Tromsø öffnet das Tor zur Finnmark, dem nördlichsten Teil der Norwegischen Küste. Diese Region ist berüchtigt für schwere Stürme, raues Klima und unwirtliche Lebensbedingungen insgesamt. Es ist nicht meine erste Reise hierhin. Jedoch blieb mir diese spezielle, bleierne Schwere, die raue See und der beißende Sturm bisher verwehrt. Dieses Mal sollte es anders werden. Die […]

Weiterlesen Millions Shades of Grey

Container

Kommen volle Container im Hafen an, dann werden sie irgendwann entladen. Wenn jetzt nicht genau die gleiche Menge Frachtgut auf die nächste Reise geht, dann bleiben leere Container über. In Hamburg sind viele Leercontainerhöfe südlich der Norderelbe vorhanden. Sie bieten der Unpaarigkeit der containerisierten Ladungsströmen einen Puffer. Zahlen von bis zu 33% Leercontaineranteil in der […]

Weiterlesen Container

The Streets Of Philadelphia

„I was bruised and battered, I couldn’t tell what I felt.I was unrecognizable to myself.Saw my reflection in a window and didn’t know my own face.Oh brother are you gonna leave me wastin‘ awayOn the streets of Philadelphia.“ (Bruce Springsteen) Die Straßen von Philadelphia erscheinen mir bunt, arm und friedlich. Bunt, weil diese Stadt sehr […]

Weiterlesen The Streets Of Philadelphia

Cecilia

„Du bist sehr schön, und ich würde Dich gerne einmal fotografieren.“ Es war zur vorgerückter Stunde in einem Hamburger Club und Cecilia musterte mich kritisch. Sie musste entscheiden, ob es sich um eine sehr plumpe Anmache oder ein ernst gemeintes – wenn auch plump durchgeführtes – Ersuchen handelte. Schnell zeigte ich Ihr mein Instagram Profil […]

Weiterlesen Cecilia

An Evening with NIGHTROX

„Ich bin überhaupt nicht musikalisch!“ Dieses ist das sonore Pendant zum in Fotografenkreisen wohlbekannten Spruch „Ich bin überhauptnicht fotogen!“ brummelte ich dieses mal in meinen Bart. Thomas der Drummer von Floyd Vegas und ehemals auch Fools Paradise, trommelt auch noch bei Nightrox. Und weil Thomas sich zum roten Faden meiner Stage-Fotografie entwickelt, war ich gerne […]

Weiterlesen An Evening with NIGHTROX

Super-Mamis

Sechs Frauen sehen einen Film, und jetzt kommt’s. Die Schüssel mit den Chips neigt sich dem Ende entgegen und eine der Frauen sagt: „Hey, Mädels. Es sind keine Chips mehr da!?“ Was wird jetzt geschehen? Wer steht auf und holt neue Chips? Das ist ein Problem. Aber nicht für Frauen. Sie gehen alle sechs! Die […]

Weiterlesen Super-Mamis

Silverstone

Kann man mit einer Leica M Formel 1 Autos fotografieren? Ist es möglich  Rennfaszination rüberzubringen? Ausgestattet, nur mit manuellem Fokus und ohne Objekt-Tracking oder anderen Goodies ohne die heute kaum eine Kamera mehr verkauft werden kann? …

Weiterlesen Silverstone

Nagoya

Ich hab es schon wieder getan. Binnen 4 Wochen unternahm ich erneut eine Reise nach Japan. Dieses Mal besuchte ich das „Stuttgart Japans“, Nagoya. Umwuchert von großen HiTech Konzernen erfreut sich diese Region an einem steten Wachstum und dem damit einhergehenden Wohlstand. In der Innenstadt wachsen die Hochhäuser so rasant,…

Weiterlesen Nagoya

Shooting in Tokyo

Als die Räder die Piste von Haneda gerade mal berührt hatten und nach etwa 10 Stunden „radio silence“ bekam ich diese Nachricht per Facebook Messenger: „Hi! About TFP modeling. I will be glad for cooperation. Now living in Yokohama, but can come to Tokyo for shooting;)“Ich konnte es kaum glauben, mein etwas abwegiger Wunsch…

Weiterlesen Shooting in Tokyo

Mit dem Postschiff an das Ende der Welt

Heute möchte ich mit euch eine stille Leidenschaft teilen. Meine ganz persönliche Auszeit nutze ich regelmäßig im Herbst und schippere mit einemHurtigruten Postschiff die norwegische Küste entlang. Ob es sich dabei wirklich um die schönste Seereise der Welt handelt, wie es die norwegischen Marketing-Experten der Hurtigruten selbst behaupten, sei mal dahingestellt. Sicher ist aber, dass […]

Weiterlesen Mit dem Postschiff an das Ende der Welt

Die Einsiedlerin

„Los Geeske! Noch ein letztes Stück Holz…“ Ein Homeshooting der besonderen Art erlebte ich bei Geeske. Sie lebt etwas entlegen in einem liebevoll hergerichteten Bauwagen. Aufmerksam wurde ich u.a. durch einen Beitrag im Internet. Sie lebt in einem kleinen Wagen, den sie sich selbst in mühevoller Kleinarbeit gemütlich eingerichtet hat. Mitten auf dem Lande, zurückgezogen […]

Weiterlesen Die Einsiedlerin

Leonie

„… jetzt schau mich mal an wie ein Pornostar!“ Und da war es wieder, dieses verschmitzte Lächeln das Nähe aufbaut.

Weiterlesen Leonie

Fool‘s Paradise

Thomas, der Drummer von Floyd Vegas spielt noch in einer zweiten Band. Sie kommen aus Tøndern, Dänemark. Ihr Musikmix aus Pink Floyd, Supertramp, etc. klingt erfrischend handgemacht und weckt Erinnerungen an vergangene Zeiten. Nach der Fotostrecke von Floyd Vegas

Weiterlesen Fool‘s Paradise

Schnee

„Wollen wir im Frühjahr nach Norwegen fahren? Mit den Kindern richtig in den Schnee?“ Seit dem gestrigen Wintereinbruch

Weiterlesen Schnee

Jump ’n Race

„Haben Sie noch Karten übrig?“ Schon vor der Tür suchten viele verzweifelt noch irgendwie Eintrittskarten zu ergattern. Das Event war restlos ausverkauft. Gestern fand das ADAC Jump and Race in Kiel statt. Im wesentlichen waren es in abwechselnder Reihenfolge 3 Attraktionen. 1. Motocross Rennen, 2. Licht- und Pyrotechnikshow und als Drittes, das Highlight: die Freestyle Motocrosser. […]

Weiterlesen Jump ’n Race

Japan

Ich reise gern nach Japan. Der Flug ist lang und der Jetlag kann brutal mit schlaflosen Nächten zuschlagen. Doch die Reize dieses Landes sind so vielfältig, dass ich es jedesmal kaum erwarten kann endlich Zeit zum Fotografieren zu haben. An dieser Stelle folgt in Kürze ein etwas umfangreicherer Artikel darüber. Stay tuned.   I like […]

Weiterlesen Japan

Abstrakt

Beginnen möchte ich das Jahr mal mit etwas abstrakten. Während des Herumprobierens auf dem Weg zu der ExtraBokeh Linsesind natürlich auch viele Testaufnahmen gemacht worden. In der Nachschau habe ich dieses hier gefunden, denn es stach aus der Menge phantasieanregend heraus.Ich jedenfalls sehe einen Fussballspieler mit Ball und zwei bekannte Sternenbilder, der Stier sowie den […]

Weiterlesen Abstrakt

#extrabokeh

Inspiriert von Takashi Kitajimaund nach etwas Bastelarbeit folgen hier die ersten Bilder #extrabokeh. Die Motivfindung ist herausfordernd. Es gilt ein Objekt im Fokus neben einem möglichst homogenen Lichtmuster in der Unschärfe zu platzieren. Diese Fotos sind vom Buchholzer Bahnhof. Verwendung findet hierbei das sogenannte free lensing, auf die Technik dazu gehe ich hierein.   Inspired […]

Weiterlesen #extrabokeh

Gernegger

„Bist Du zur Grammy-Verleihung mit dem Privatjet geflogen, oder doch noch mal Linienflug?“ Solche blöden Fragen musste sich Karsten von mir gefallen lassen. Es war mein erstes geplantes Portraitshooting, alleine und ohne weitere fremde Hilfe. Bei den Fliegern würde man vom ersten Soloflug sprechen.

Weiterlesen Gernegger

Floyd Vegas

„… und Du machst Fotos.“ Mein Freund Hansi hatte es mir schon des Öfteren angekündigt. Er probte jetzt schon länger mit einem Freund an ein paar Stücken, doch es fehlte immer noch der Drummer. Den hatten sie aber vor einiger Zeit gefunden.

Weiterlesen Floyd Vegas