Zu Besuch bei Peter dem Großen

English Version below! Zum ersten mal war ich 2018 in Russland, es war auch mein erstes mal in St. Petersburg, ein echtes highlight. Inspiriert von europäischer Baukunst und Handwerkskunst hat Peter der Große bis 1703 St. Petersburg in den Sümpfen an der Grenze zu Finnland, auf 59 Grad Nördlicher Breite errichten lassen. Das ist etwa […]

Weiterlesen Zu Besuch bei Peter dem Großen

Zeche Und Hochofen

„… und am Wochenende gehe ich mit meinem Sohn Dirk nach dem Rhein-Herne-Kanal zum Angeln hin.“ Wenn ich durch die aufgegebenen Arbeitsplätze der Industriedenkmale des Ruhrgebiets gehe, dann stelle ich mir solche Dialoge zwischen den Kollegen Kalle und Willi während ihrer Kaffeepause vor. So also war es damals …

Weiterlesen Zeche Und Hochofen

BlendeSuessSauer

Die Welt hat noch nicht genug Foto-Podcasts. Kathrin und ich waren uns einig. Wir sprangen in das kalte Wasser, auf zum nächsten Abenteuer. #Podcast Mit BlendeSuessSauer versuchen wir uns in diesem, für uns neuen Medium. Süßsauer ist auch der Kontrast zwischen uns beiden und unseren Fotos, zwischen Hamburg und Frankfurt. Facettenreich von sexy bis nerdy […]

Weiterlesen BlendeSuessSauer

Von Nord nach Süd: Meer, Wein und Berge

English Version below! In Corona Zeiten wird nicht geflogen. Wir bleiben in Deutschland und machen lediglich eine kleine Stippvisite nach Österreich. Es ist so schön und so facettenreich bei uns. Der Klassiker im Norden: St. Peter Ording, Wind, Sonne, Meer und ein ständig wechselndes Lichtspiel – immer wieder ein Erlebnis. Als besonderes Highlight durfte ich […]

Weiterlesen Von Nord nach Süd: Meer, Wein und Berge

LQI: 507 = Gefährlich

„Die Vorrauscrew berichtete, dass ein Tag in dieser Luft, so gesundheitsschädlich ist, wie 60 Zigaretten auf Lunge.“ Ich machte große Augen und hielt mir ein Taschentuch vor die Nase. Wir waren noch nicht mal in Neu Delhi (Hauptstadt von Indien) gelandet, als die Flugbegleiterin mir diese erschütternde Info mitgab. Zuvor gab es ein Raunen, denn […]

Weiterlesen LQI: 507 = Gefährlich

38% GOLDEN HOUR

Warum ist die „Golden Hour“ im Norden länger als im Süden? Ich meine diese besondere Zeit kurz vor dem Sonnenuntergang, bzw. nach dem Aufgang. Am kürzesten Tag des Jahres herrscht in Hamburg das goldene Licht insgesamt 3 Stunden und 12 Minuten lang. München im Vergleich kommt gerade mal auf 2:30 Std. Hamburg hat am 21.12. […]

Weiterlesen 38% GOLDEN HOUR

Hafenkante

English Version below! „Ich mache keine Hochzeiten, aber meine Frau kann ich Dir anbieten“. Das ist die Kurzfassung eines Telefonats, das ich mitanhören durfte. So kam es, dass ich eine Hochzeitsgesellschaft auf dem Weg zur Hochzeitsfeier begleiten durfte. Es war ein wirklich schöner Tag. Die Barkasse startete an den Landungsbrücken und legte am Anleger Teufelsbrück […]

Weiterlesen Hafenkante

Turn The Page

Kaum ein Song passt so gut zu den endlos trostlosen Highways südlich der großen Seen der USA, wie Turn the Page von Bob Seeger. Wenn ich den höre, sehe ich Bob am Steuer sitzen von einem Gig zum nächsten fahren. Endloses gleiten. Besonders viele Highways gehen von Detroit aus, wo Bob aufgewachsen ist. Dem einstigen […]

Weiterlesen Turn The Page

CITY NORD

Hier, in der City Nord, hat dieser Blog vor nicht allzu langer Zeit seinen Anfang gefunden. Das erstes echte Shooting war hier: mit Karsten Gernegger. Seitdem wollten wir dort immer noch mal hin. Mit Cecilia, die wir heute treffen, hat Sven schon einmal indoor Fotos gemacht. Heute darf ich sogar mit, es ist unser erstes […]

Weiterlesen CITY NORD

Hell-Go-Land

English Version below! Nächstes Reiseziel: Helgoland – 70 km vor der Deutschen Küste. Ich habe wieder meine Sony A7R2 dabei, mein 35mm Zeiss f/2.8 – und das Zoom 24-70mm f/4. Die beiden sind meine treuen Begleiter. Die Sony ist eine Pixel-Maschine und man kann die Bilder später noch wunderbar cropen.

Weiterlesen Hell-Go-Land

HH.25h + HEI.DE

Sommerferien! Die Kinder sind bei den Großeltern. „Schatz, was wollen wir anstellen?“. „Lass mal Essen gehen, ins Clouds Heaven’s Nest and Restaurant und dann nehmen wir uns ein Zimmer im 25hours!“ Was für ein Luxus! Es handelt sich um eines der angesagtesten Hamburger Spitzenrestaurants im 22. Stock der Tanzenden Türme, Adresse: Reeperbahn Nr. 1. Dieses […]

Weiterlesen HH.25h + HEI.DE

No pink!

„Well, I did not see any pink in the sky during the sunset yesterday.“ Amy aus Boston hatte mich überführt. 2014 standen wir gemeinsam an Bord der MS Finnmarken und schipperten in Richtung Bergen. Ich hatte die Tage davor viel fotografiert und ich hatte Amy , die mir dabei des öfteren über den Weg, lief […]

Weiterlesen No pink!

Scotland

Heute schreibe mal wieder ich, Pascale, Sven’s Frau. Schottland war ein spannendes, verlängertes Wochenende mit vielen Eindrücken und tollen Fotospots. Geflogen sind wir nach Glasgow. Zunächst galt es das Fahren auf der linken Straßenseite zu meistern, aber das ging ganz gut. Wir machten uns auf den Weg zum „Loch Lomond and The Trossachs Nationalpark“.

Weiterlesen Scotland

Millions Shades of Grey

Tromsø öffnet das Tor zur Finnmark, dem nördlichsten Teil der Norwegischen Küste. Diese Region ist berüchtigt für schwere Stürme, raues Klima und unwirtliche Lebensbedingungen insgesamt. Es ist nicht meine erste Reise hierhin. Jedoch blieb mir diese spezielle, bleierne Schwere, die raue See und der beißende Sturm bisher verwehrt. Dieses Mal sollte es anders werden. Die […]

Weiterlesen Millions Shades of Grey

The Streets Of Philadelphia

„I was bruised and battered, I couldn’t tell what I felt.I was unrecognizable to myself.Saw my reflection in a window and didn’t know my own face.Oh brother are you gonna leave me wastin‘ awayOn the streets of Philadelphia.“ (Bruce Springsteen) Die Straßen von Philadelphia erscheinen mir bunt, arm und friedlich. Bunt, weil diese Stadt sehr […]

Weiterlesen The Streets Of Philadelphia

Der Weg nach Norden

Hier meldet sich heute mal jemand anderes zu Wort, ich bin Pascale – Sven’s Frau. Sven sagt, er würde sich über einen Beitrag von mir freuen. Über unsere gemeinsame Reise nach Norwegen diesen Sommer möchte ich ein wenig berichten.

Weiterlesen Der Weg nach Norden

Nagoya

Ich hab es schon wieder getan. Binnen 4 Wochen unternahm ich erneut eine Reise nach Japan. Dieses Mal besuchte ich das „Stuttgart Japans“, Nagoya. Umwuchert von großen HiTech Konzernen erfreut sich diese Region an einem steten Wachstum und dem damit einhergehenden Wohlstand. In der Innenstadt wachsen die Hochhäuser so rasant,…

Weiterlesen Nagoya

Mit dem Postschiff an das Ende der Welt

Heute möchte ich mit euch eine stille Leidenschaft teilen. Meine ganz persönliche Auszeit nutze ich regelmäßig im Herbst und schippere mit einemHurtigruten Postschiff die norwegische Küste entlang. Ob es sich dabei wirklich um die schönste Seereise der Welt handelt, wie es die norwegischen Marketing-Experten der Hurtigruten selbst behaupten, sei mal dahingestellt. Sicher ist aber, dass […]

Weiterlesen Mit dem Postschiff an das Ende der Welt

Schnee

„Wollen wir im Frühjahr nach Norwegen fahren? Mit den Kindern richtig in den Schnee?“ Seit dem gestrigen Wintereinbruch

Weiterlesen Schnee

Japan

Ich reise gern nach Japan. Der Flug ist lang und der Jetlag kann brutal mit schlaflosen Nächten zuschlagen. Doch die Reize dieses Landes sind so vielfältig, dass ich es jedesmal kaum erwarten kann endlich Zeit zum Fotografieren zu haben. An dieser Stelle folgt in Kürze ein etwas umfangreicherer Artikel darüber. Stay tuned.   I like […]

Weiterlesen Japan