Terminal HH

Laut Google ist der Hot Spot Waltershof ein gerne genutzter Hamburger Fotospot. Basierend auf 92 Bewertungen kommt er auf

4,1 Sterne. In Google-Maps wird dieser sogar mit einer Kamera „gehighlightet“.  Insbesondere zur „blauen Stunde“ funktioniert er als Motivgeber sehr gut. Das Problem welches wohl viele Leser schon selbst kennen gelernt haben ist, dass der Suchbegriff bei der Bildersuche schon gleich die schönsten Aufnahmen bereitstellt. Da kann sich der Fotograf die Mühe gleich sparen.

Screenshot 2018-05-16 12.02.51

Ein Buddhistisches Sprichwort meint: „über dem Himmel ist immer noch eine Himmel“. Selbst wenn viele günstige Umstände, Licht, Wetter, etc. zusammen kommen; ein objektiv besseres Foto als die Bildersuche abzuliefern wird schwer fallen. Natürlich hängen an Bildern immer auch Erinnerungen und dies macht es für den bzw. die Fotografin zu einem für ihn/sie interessanten Bild. Aber spätestens bei einem breiteren Publikum wird das Eis dünn.

Wenn ich mich so durch das Internet klicke kommt mir der Gedanke nicht absurd vor, das die schönsten Orte dieser Erde wohl schon bestens „wegfotografiert“ worden sind.

Immerhin mit den Multikoptern sind seit kurzem wenigstens die Perspektiven nicht mehr ständig die gleichen. Siehe auch hier: SchneeNebel

Diesen Ausflug zum „Google Hot Spot Waltershof“ habe ich mit einem Freund unternommen, weshalb jedes Foto für mich eine besondere Bedeutung hat. Weiter habe ich etwas mit Vordergrund bzw. Unschärfe experimentiert. In der Hoffnung dem Spot einen individuellen Stempel aufzudrücken.

Hot Spot Waltershof Hamburg Blaue Stunde HafenHot Spot Waltershof Hamburg Blaue Stunde HafenHot Spot Waltershof Hamburg Blaue Stunde HafenHot Spot Waltershof Hamburg Blaue Stunde Hafen SonnenkindHot Spot Waltershof Hamburg Blaue Stunde Hafen2015-01-11 10.57.11_1-160 Sek. bei f - 2,0-25 mm-ISO 800-ILCE-7RM2-

 

According to Google, the hot spot Waltershof is a popular Hamburg photospot. Based on 92 reviews it counts to 4.1 stars. In Google Maps, this is even „highlighted“ with a camera. Especially at the „blue hour“ it works very well. The problem which probably many readers have already got to know is that the search term already provides the most beautiful pictures when searching for pictures at Google. Since the photographer can save the effort immediately.

A Buddhist proverb says, „over the sky is still a sky“. Even if many favorable circumstances, light, weather, etc. come together; to deliver an objectively better photo than the image search will be difficult. Of course, images are always associated with memories and this makes it for the photographer to an interesting image for him / her. But at the latest with a broader audience, the ice is getting thin.

When I click through the internet this way, it does not seem absurd to me that the most beautiful places on earth have been „photographed“ in the best way.

After all, at least the perspectives are no longer constantly the same due to the multicopters recently. See also here: Schnee, Nebel

I took this trip to the „Google Hot Spot Waltershof“ with a friend, which is why every photo has a special meaning for me. I experimented a bit with foreground and bokeh. In the hope of creating an individual touch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.